Konventioneller Schleifer (m/w/d)

Wir verstärken unser Produktions-Team und suchen ab sofort einen konventionellen Schleifer (m/w/d) für Rund- und Flachschleifmaschinen bei unserem Verbundunternehmen Beinlich Pumpen GmbH in Gevelsberg.

Stellenbeschreibung

  • Einrichtung und Bedienung von Rund- und Flachschleifmaschinen für Zahnräder, Wellen und Kolben
  • Maßgenaue Bearbeitung und Vermessung von Klein- und Großteilen
  • Fertigung nach kundenspezifischer Zeichnung

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Zerspanungsbereich, FR Schleiftechnik
  • Erfahrung in der Einrichtung und Bedienung von Rund- und Flachschleifmaschinen
  • Kenntnisse im Bereich des Innenrundschleifens
  • Erfahrung im Umgang mit Messmitteln und Messeinrichtungen
  • Bereitschaft zum Schichtbetrieb
  • handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative, Engagement und Flexibilität
  • Präzision in der Ausführung der jeweiligen Arbeitsaufgabe

Wir bieten

  • Einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz in einer expandierenden, international ausgerichteten Unternehmensgruppe
  • zukunftsorientierte Produkte, Serienprodukte + kundenspezifische Entwicklungen
  • Eine umfassende Einarbeitung
  • Keine Schichtarbeit (nur Frühdienst)
  • Ein familiengerechtes Umfeld
  • Unterstützung bei eventueller Wohnungssuche

Ansprechpartner
Romina Krollmann

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung als pdf-Datei an

Echterhage Holding GmbH & Co. KG
Hönnestraße 45
58809 Neuenrade

Direkt bewerben!

Hier können Sie uns ein pdf-Dokument mit Ihrem Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf und Ihren Zeugnissen hochladen. Bitte beachten Sie die maximale Dateigröße von 5 MB.

Info
Gemäß unserer Datenschutzerklärung bestätigen wir Ihnen, dass wir die von Ihnen erhaltenen persönlichen Daten, welche Sie uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zur Verfügung stellen, ausschließlich innerhalb der Unternehmensgruppe verwenden und nicht an Dritte weiterleiten werden. Darüber hinaus werden wir diese Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens für einen Zeitraum von drei Monaten speichern, um im Bedarfsfall ein offenes und diskriminierungsfreies Bewerbungsverfahren nachweisen zu können. Anschließend werden Ihre Daten gelöscht.

Zurück